Monatsarchiv: Dezember 2014

Bilder, Video und Audio mit ResponseSource recherchieren

Wer online Inhalte veröffentlicht, der braucht häufig mehr als „nur“ gute Hintergrundinformationen. Texte lassen sich im digitalen Format gut mit anderen Inhalten kombinieren, etwa Videos, Bildern oder Audio-Dateien.

Kein Problem: ResponseSource hat eine spezielle Anfragekategorie, mit der unsere Medienschaffenden gezielt nach Multimediadaten bei unseren angeschlossenen Kommunikationsprofis anfragen können.

Bilder, Audio und Video über ResponseSource anfragen

Der Vorteil für Journalisten und Blogger: Wenn ihr genau wisst, woher die Daten kommen, könnt ihr sicher sein, dass ihre keine Rechte Dritter verletzt. Denn es gibt zwar unzählige Bilder im Internet, dennoch kann man diese nicht einfach für eigene Einträge nutzen (was etwa diverse Abmahnungen immer wieder zeigen). Ohne die Zustimmung des Rechteinhabers ist man immer auf wackeligen (rechtlichen) Beinen, was die Nutzung von Bildern und Co angeht. Dass das Thema komplex ist, zeigt etwa dieser Eintrag der Schwenke Rechtskanzlei, der sich genau mit dieser Thematik befasst.  Weiterlesen

Big Bang: Substanz Launchparty

Mit Spannung erwartet, jetzt ist es da: das neue digitale Wissenschaftsmagazin Substanz von Georg Dahm und Dennis Dilba. Im Frühjahr diesen Jahres haben die beiden ehemaligen New Scientist-Journalisten mit ihrer Crowdfunding-Aktion zur Finanzierung von Substanz noch vor den Krautreportern für Schlagzeilen gesorgt. Seit Freitag ist Substanz live – Grund zum Feiern. Hier ein paar Eindrücke von der Launchparty am Samstag auf dem Gelände des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY in Hamburg. Weiterlesen