Stichwörter: Nachhaltigkeit

„Ethik und Compliance muss gelebt werden“

Kathrin Niewiarra Portrait

Kathrin Niewiarra vom Compliance Channel

CC-final-new

Expertenprofil: Dr. Kathrin J. Niewiarra, Compliance Channel

Dr. Kathrin Niewiarra ist Rechtsanwältin und Attorney-at-Law (NY). Nach anwaltlicher Tätigkeit in den USA und Deutschland und Managementfunktionen in Konzernen verfolgt sie seit September 2012 ihre Geschäftsidee der ganzheitlichen Compliance-Beratung mit einem disruptiven Ansatz unter der Marke bleu&orange®. Sie fungiert außerdem als Ombudsfrau und Interim-Managerin sowie Gründerin und Geschäftsführerin des Compliance Channel, eines Web-TV-Senders im Themenspektrum Ethik und Compliance.

Bei Compliance geht es – vereinfacht gesagt – um Verhaltensregeln in der Wirtschaft und rechtliche Konsequenzen, wenn diese nicht berücksichtigt werden. Wie kamen Sie auf die Idee, dieses recht komplexe und trockene Thema über einen Web-TV-Kanal darzustellen?

Drei maßgebliche Gründe haben mich dazu bewogen, den Compliance Channel vor knapp vier Monaten zu gründen:

  1. Ganzheitlicher Ansatz erforderlich: Besonders in einer globalisierten Welt benötigt die Umsetzung erfolgreicher Compliance im Geschäftsalltag nicht nur eine rechtliche und betriebswirtschaftliche Herangehensweise, sondern erfordert auch ethische, kommunikative und soziale Kompetenz und damit einen ganzheitlichen und interdisziplinären (Management-)Ansatz.

Weiterlesen

„Mit kritischem Blick Wichtiges von Unwichtigem trennen“

Redakteur Mario Walser von Beschaffungsmanagement

Redaktionsleiter Mario Walser von Beschaffungsmanagement

Journalistenprofil: Mario Walser, Redaktionsleiter Beschaffungsmanagement

Mario Walser, Jahrgang 1972 ist Redaktionsleiter der Schweizer Fachzeitschrift „Beschaffungsmanagement“. Die Publikation berichtet zehnmal jährlich in Deutsch und zum Teil auch in Französisch über relevante Themen aus den Bereichen Beschaffung, Materialwirtschaft und Supply Management.

Im Interview mit ResponseSource erzählt er von seinem „Netzwerk 1.0“, die Suche nach Gastautoren und welche Rolle die Einhaltung von Gesetzen und Normen im Beschaffungsmanagement spielt.

1. Können Sie Leser, die nicht vom Fach sind, kurz abholen: Worum geht es im Beschaffungsmanagement, welche Geschichten verbergen sich hinter dem Begriff?

Das „Beschaffungsmanagement“ ist eine Fachzeitschrift. Sie wird von procure.ch, dem Schweizer Fachverband für Einkauf und Supply Management, herausgegeben und richtet sich an Einkaufsverantwortliche in Industrie-, Handels und Dienstleistungsfirmen.

Unser Fachverband bietet Aus- und Weiterbildungen, Serviceleistungen (u.a. den Purchasing-Managers’-Index, PMI) sowie diverse Netzwerk-Plattformen für Einkäufer aller Stufen an. Weiterlesen