Recherchedienste – Das PR-Instrument 2016

„Egal, ob ein Global Player oder Startup – alle Unternehmen haben hier die gleiche Chance. Es bleibt dem Journalisten überlassen, wen er kontaktiert und im Beitrag zu Wort kommen lässt.“

shutterstock_140839090 (1)

Die PR Praxis stellt ResponseSource vor

Die aktuelle Ausgabe der PR Praxis (02/2016) fällt ein positives Urteil über ResponseSource und Recherchedienste.

Hier findet Ihr den kompletten Artikel zum Download.

 

Quelle: Fachinformationsdienst PR Praxis, www.prpraxis.de

Kategorie: In eigener Sache, PR | Kommunikation | Stichwörter: ,
Datum: | Autor:

Über Christiane Gross

Christiane Gross ist gebürtige Südtirolerin und hat nach ihrem BWL Studium an der Bocconi Universität in Mailand mehrere Jahre im Marketingbereich für internationale Lebensmittelkonzerne in Barcelona gearbeitet. Dort hat sie dann ihren Job an den Nagel gehängt und sich für ein Jahr auf Weltreise begeben. So ist sie in London „hängengeblieben“, um dort eine Familie zu gründen. Bei ResponseSource kümmert Sie sich um die Antwortgeberseite als Marketing and Sales Executive.

Es gibt keine Kommentare zu diesem Blogeintrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.