ResponseSource - Fünf Tipps

Fünf Tipps für erfolgreiche Recherche-Anfragen

ResponseSource vermittelt hunderte von Recherche-Anfragen pro Woche an PR- und Kommunikationsverantwortliche aus Agenturen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Wir haben ein paar Tipps von Journalisten und PR-Verantwortlichen gesammelt, um etwas genauer zu beleuchten, was eine erfolgreiche Anfrage ausmacht. Doch was ist eine erfolgreiche Anfrage eigentlich? Kurz:

  • Recherchierende Journalisten erhalten schnelle, relevante und vollständige Informationen
  • PR-Verantwortliche erzielen Medienpräsenz für ihr Unternehmen
  1. Fasse deine Recherchefrage in einer Schnell-Übersicht zusammen.

Sollte deine Anfrage sehr detailliert sein, füge zu Beginn eine kurze Zusammenfassung ein, wie z.B. eine Liste der Art von Ansprechpartnern, Produkten oder Organisationen, zu denen du Informationen erhalten möchtest. Viele Kommunikationsverantwortliche überfliegen ihre E-Mails zunächst und lesen lediglich die Betreffzeile oder die ersten paar Zeilen. Deine Anfrage benötigt vielleicht viele Hintergrundinformationen, aber mit einer kurzen Synopsis kannst du deinen Antwortgebern zu einem schnellen Einstieg verhelfen und damit gezieltere Rückmeldungen erhalten.

  1. Wer sind deine Leser?

Es ist zwar nicht immer möglich, aber wenn du in deiner Anfrage den konkreten Titel des Mediums nennst, für das du recherchierst, fallen die Rückmeldungen in der Regel passender und zielgerichteter aus. Gib außerdem Informationen zur Anzahl und Art deiner Leserschaft an, z.B. „Eltern von Schulkindern“, oder „IT-Abteilungsleiter in mittleren bis großen Firmen in Deutschland“ oder auch z.B. „20.000 Leser pro Ausgabe“. IVW Online- oder AGOF-Fakten illustrieren weiter die Bedeutung des Mediums. Auch wenn deine Anfrage eine bekannte Publikation wie z.B. „DIE WELT“ oder das „Handelsblatt“ betrifft, können solche Daten einen konkreteren Eindruck von der Reichweite deines Mediums verschaffen und der Art von Informationen die du benötigst.       

  1. Beispiele, Beispiele, Beispiele:

Hilf Kommunikationsexperten bei der schnellen Einordnung deiner Anfrage und gib Ihnen Informationen zum Kontext deiner Recherche. Wenn du z.B. für einen Artikel in einer regelmäßigen Themenreihe recherchierst, verlinke zu bereits bestehenden Artikeln. Solltest du freischaffend tätig sein, füge Informationen zu deinem Profil wie z.B. Medien, für die du regelmäßig schreibst oder

Arbeitsproben hinzu. Formuliere deine Anfrage so konkret wie möglich.

RS Anfrageformular

  1. Sei ein Querdenker:

Wenn du ein Recherche-Tool wie ResponseSource nutzt, setze unsere 25 Themenkategorien bewusst ein, um so viele relevante Ansprechpartner wie möglich zu erreichen. Suchst du z.B. nach einem Experten, der Informationen zum Thema Personalsoftware liefern kann, dann ist die Kategorie „IT & Telekommunikation“ richtig. So erhalten zahlreiche nationale und internationale IT-Unternehmen deine Anfrage zu dem Thema. Human Ressources-Spezialisten erreichst du in der Kategorie „Ausbildung & Personalwesen“. Solltest du dir nicht sicher sein, kontaktiere uns gerne telefonisch und wir freuen uns, dir bei der Suche nach den besten Kategorien behilflich zu sein.

  1. PR-Verantwortliche sind auch nur Menschen – unterstützt euch gegenseitig

Probiere unsere Tipps bei deiner nächsten ResponseSource-Recherche aus und unterstütze PR-Verantwortliche dabei, dich zu unterstützen. Denk daran: Je konkreter und detaillierter deine Anfrage, umso besser die Rückmeldungen. Das bedeutet, du bekommst nicht nur mehr Informationen zur Auswahl, sondern auch Antworten, die besser zu deiner Anfrage und deiner Leserschaft passen. Solltest du merken, dass dir PR-Verantwortliche auf deine Anfragen hin immer wieder dieselben Fragen stellen – z.B. zu deinem Medium, zu dir als Journalist, dann versuche, diese in zukünftigen Anfragen von vornherein zu klären.

Wenn du Fragen hast, kontaktiere uns

Neun von zehn Journalisten sagen uns, dass sie genau die Ergebnisse von ResponseSource bekommen, die sie sich erhofft hatten. Sollte es dennoch Probleme geben oder sollten Fragen beim Erstellen deiner Anfrage aufkommen, erreichst du uns jederzeit per E-Mail unter dach@dwpub.com oder telefonisch unter: +44 (0)20 825 371 95, oder schicke jetzt gleich eine Anfrage ab und teile uns mit, was du von den Antworten hältst.

Ihr habt noch weitere Tipps und Ideen für erfolgreiche Anfragen? Teilt sie in den Kommentaren!

Es gibt keine Kommentare zu diesem Blogeintrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.