Stichwörter: Veranstaltung

Folge deiner Leidenschaft: Frauen im Finanzjournalismus

Ausklang

Paneldiskussion „Women in Business and Finance Journalism“ bei der Financial Times

Um die 100 Besucher und Besucherinnen kamen am Montagabend in den Räumen der Financial Times in London zusammen:

Die britische Netzwerkorganisation Women in Journalism lud mit der Unternehmensberatung Lansons ein zu der Paneldiskussion „Women in Business and Finance Journalism“.

Sechs renommierte Finanzjournalistinnen beschrieben, was sie inspiriert und schilderten ihre unterschiedlichen Karrierewege, von denen wirklich keiner dem anderen gleicht.

  • So erzählte Claer Barrett, wie sie ursprünglich als Sekretärin bei einem Handelsmagazin anfing, bis sie alle dort überzeugte, sie zur Reporterin zu machen — und sich anschließend bis zu ihrer jetzigen Position als Redakteurin für die Financial Times Money hocharbeitete, indem sie Gelegenheiten sofort am Schopf ergriff.
  • Die preisgekrönte freiberufliche Finanzjournalistin Donna Ferguson (siehe unser Interview mit Donna) kam zu der Erkenntnis, dass ihr erstes Kind ihr zu einem richtigen Karriereschub verholfen hat — weil sie mit dem Baby den freiberuflichen Weg einschlug, den sie seither äußerst erfolgreich geht. Weiterlesen